en | de

PIPES LAMP

date: 2015
design: Thomas Feichtner
type: pendant lamp
material: steel tube, LED
producer: Karboxx, Italy

Pipes placed on top of each other to form a lamp. This simple—but nonetheless refined—concept underlies the design by Austrian designer Thomas Feichtner for the Italian lighting manufacturer Karboxx. Feichtner took bent pipe segments, all of differing lengths and with LEDs installed at both ends, and stacked them—each at a slight angle to its neighbors. The individual segments, themselves two-dimensional lines, are fanned out to form a round, more unified body. In this way, simply adding the segments together gives rise to a geometric light object. This lamp will be shown publically for the first time at the lighting exhibition (Euro Luce) of the 2015 Salone Internzionale del Mobile in Milan.

Rohre zu einer Leuchte übereinander gestapelt - so einfach, aber nicht minder raffiniert ist der Entwurf des österreichischen Designers Thomas Feichtner für den italienischen Leuchtenhersteller Karboxx. Einzelne gebogene und unterschiedlich lange Rohrsegmente sind jeweils mit LEDs als Leuchtmittel bestückt und im leichten Winkel zueinander aufeinander gestapelt. Das einzelne Segment, als zweidimensionale Linie, ergibt erst in der Rotation einen runden, geschlossenen Körper. Allein durch das Addieren der Segmente entsteht ein geometrisches Lichtobjekt. Die Leuchte wird erstmals zur Mailänder Möbelmesse 2015 (Euro Luce) der Öffentlichkeit präsentiert.