Asensio-01
first page   next page
overview

ASENSIO CHAIR

date: 2020
design: Thomas Feichtner
type: chair
material: beech and oak wood
producer: Grüne Erde,  Austria

Asensio is a solid wood chair. Designer Thomas Feichtner likes to compare designing a chair with typography. Because, as with the design of letters, it is not a matter of reinventing the alphabet or sitting, but rather of carefully developing one's own identity. In this sense Feichtner designed the organic solid wood chair Asensio. Well thought-out wood connections and refinement in detail give the chair independence, peace and sovereignty.

 Just as letters and lettering only come to life when they have different stroke widths, Asensio also lives from the interplay of the comparatively slender legs and the compact seat, which are connected to each other in such an integrative way as if they were blended together and merged seamlessly. The legs do not support the seat from below, as is usually the case, but rather support it from the side. Thus all solid wood elements fit into each other. Just as important as the legibility of a writing is the ergonomics of a chair: The solid wood chair Asensio is carefully balanced and, thanks to the seat recess, offers a high level of seating comfort even when sitting for long periods.
Asensio ist ein Massivholzstuhl. Designer Thomas Feichtner vergleicht das Entwerfen eines Stuhles gerne mit Typographie. Denn wie bei der Gestaltung von Buchstaben geht es nicht um die Neuerfindung des Alphabets bzw. des Sitzens, sondern um die behutsame Entwicklung einer eigenen Identität. In diesem Sinn entwarf Feichtner den organischen Massivholzstuhl Asensio. Durchdachte Holzverbindungen und Raffinesse im Detail verleihen dem Stuhl Eigenständigkeit, Ruhe und Souveränität.

 So wie Buchstaben und Schriften erst lebendig werden, wenn sie unterschiedliche Strichstärken haben, lebt auch Asensio vom Wechselspiel der vergleichsweise schlanken Beine und der kompakten Sitzfläche, die so integrativ miteinander verbunden sind, als seien sie miteinander verschmolzen und würden nahtlos ineinander übergehen. Die Beine stützen die Sitzfläche nicht wie üblich von unten, sondern tragen sie regelrecht von der Seite. Somit greifen alle Massivholzelemente schlüssig ineinander. Ebenso wichtig wie die Lesbarkeit einer Schrift, ist die Ergonomie eines Stuhls: Der Massivholzstuhl Asensio ist sorgfältig ausbalanciert und bietet dank der Sitzmulde auch bei längerem Verweilen hohen Sitzkomfort.